Podlog #266 2017-09-23

23. September 2017, die 266. Folge. Kurze Notizen aus der Ruhe (krank), über ein nachziehendes Leben, Trägheit der Erinnerung, Herbsttage, Metaphernchaos.

Podlog #262 2017-09-19

19. September 2017, die 262. Folge. Notizen zu neuen Projekten – aber besser schriftlich, oder? und Sprach-Lebens-Denkzusammenhängen, Dialekt, Sprachenlernen, irgendwo etwas verloren haben oder etwas zu suchen haben, oder die Re-Infantilisierung der Einwanderer beim Sprachenlernen.

Podlog #237 2017-08-25

25. August 2017, die 237. Folge. Winzige, verschlafene Notizen zum Einrichten im Leben durch Unterstellung. Wie Fliegen im Traum… Fake it ’til you make it als robustes Vergessen der Unterstellung…

Podlog #230 2017-08-18

18. August 2017, die 230. Folge. Kurze Notizen zu Musik, zu lebensweltlich totalen Klangwelten… oder so? Zu eine gewissen Zähigkeit, Sumpfigkeit von Blues Rock, aus der sich so schnell nicht herauskommen lässt, die das auch nicht nahelegt… Leben und Denken in Musik?

Podlog #224 2017-08-12

12. August 2017, die 224. Folge. Immer noch in Köln und langsam wieder etwas ausgeruhter werde ich unruhig. Die Zukunft hält mich wohl jetzt gefangen und die Vorfreude ist in der Gegenwart kaum auszuhalten. Das Hier dagegen wird klein und eng und meine Worte dafür ungenügend, unmotiviert, einfach nix…

Podlog #223 2017-08-11

11. August 2017, die 223. Folge. Zurück in Köln kurze Notizen zu einem schon fast völlig veränderten Erleben hier… wissen, wo der Schreibtisch steht… Denken und Erleben als ineinander verflochten. Und Körper machen sich bemerkbar, vor allem jetzt durch extreme Erschöpfung.

Podlog #214 2017-08-02

2. August 2017, die 214. Folge. Kurze Nachträge zu gestern, zu einem Kommentar von Günter, der mich noch mal auf die Frage nach meinem Ärger an der Situation bringt, die Frage, worum es eigentlich geht, bei diesem Ärger, immer noch auf der Suche nach Beschreibungsmitteln für diese Lebenssituationen, die sich so schwierig in einen Selbstgesprächszusammenhang bringen lassen…

Podlog #213 2017-08-01

1. August 2017, die 213. Folge. Fragen über Fragen… immer noch auf der Suche nach einem Beobachtungungs- und Notationsmodus für solche Blockadesituationen des Lebens, die einem von der vermeintlich ‘eigentlichen’ Arbeit abhalten – auch wenn das Leben immer ein blinder Fleck der Arbeit ist, der so naiv einfach nicht als eine blosse Störung abgetan werden darf. Aber mir bleiben momentan nur diese Fragen, auch wenn es vielleicht nicht viel bringt, sie einfach so zu notieren…

Podlog #212 2017-07-31

31. Juli 2017, die 212. Folge. Heute mit winzigen Nachträgen zu face-to-face Situationen, Freundschaften und sozialen Beziehungen, die von einem solchen Umzug eben auch betroffen sind, ganz anders geknüpft werden, als Vertrautheit mit Städten, Orten, Begebenheiten und dann auch ganz anders verabschiedet werden müssen. “Mundgeruchsituationen” nennt das Stefan M Seydel, so auch heute in der NoRadioShow. Aber das nur am Rande. Sehr kurze Bemerkungen, mehr gab es heute einfach nicht.

Podlog #211 2017-07-30

30. Juli 2017, die 211. Folge. Das soetieren geht weiter… ein Leben in Kisten packen, wie riesige Sandburgen bauen, längst den Überblick verloren haben, mit nichts bewehrt als der Zuversicht es abzuschliessen… grossen Ärger in überflüssig Gedrucktem entdecken und beste Befriedigung im Wegschmeissen – am besten eingeschweisst ;)