Podlog #114 2017-04-24

24. April 2017, die 114. Folge. Ich hab mich heute – folgenschwer – gefragt, warum manche Tage sich so gar nicht irgendwelchen einfachen Unterscheidungen (wie: gut – schlecht) fügen wollen. Und im Scheitern dieser Unterscheidung tritt der Tag mit donnerndem Schweigen in seiner ganzen, grossen Unruhe auf die Bühne; als Frage, als Zumutung, als Gelegenheit der Erkenntnis vielleicht?

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...