Podlog #079 2017-03-20

20. März 2017, die 79. Folge. Heute trage ich ein paar wenige Beobachtungen und Fragen zu Fremdheit und Vertrautheit nach, Strassenbeobachtungen als lokales Denken, und einen Hinweis auf das Bardo Thodol, dem ich aber erst irgendwann nachgehen können werde.

2 thoughts on “Podlog #079 2017-03-20”

  1. Hallo Moritz,
    gestern habe ich Deinen Podlog entdeckt. Mit gefällt Dein Konzept richtig gut, auch wenn mir um zu verstehen stellenweise noch Kontext fehlt. Jedenfalls hat mich diese Erfahrung der Fremde und Deine Beschreibung etwas an Satres Der Ekel erinnert.

    Beste Grüße
    Jakob




    0



    0
  2. Lieber Moritz!

    Es ist schön zu beobachten wie dein Denken und Sprechen vielfältige Anregungen bekommt und sinnliche Beobachtungen für Dich wichtig werden – das scheint mir ein großer Gewinn zu sein!

    Grüße aus den Bergen
    wo der Frühling angekommen ist

    Günter




    0



    0

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...