Podlog #331 2017-11-27

27. November 2017, die 331. Folge. Notizen voller Erwartungen auf die eine Woche Zeit, ein paar kurze Überlegungen, mit welchen Fragen ich dort hin fahre, welche Formen des Gesprächs entstehen können, überhaupt Fragen zu anderen Formen der Kritik des poetischen Schreibens, Sprechens, den kleinen Formen des Denkens.

One thought on “Podlog #331 2017-11-27”

  1. Wünsch Dir alles Gute für die Woche – bis auf dem Namen ( – minimaguerilla – entweder Guerilla oder Mininima – Minimaguerilla, das klingt so artig garstig, wie zerrissene Bluejeans oder struppig gegeelte Haare) hören sich deine Überlegungen sehr gut an!

    Was experimentelle Praxis sein kann – da ist viel offen – das wäre, im praktischen vorgeführt zu bekommen, schon interessant……

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...