Podlog #143 2017-05-23

23. Mai 2017, die 143. Folge. Mit letzter Kraft in der Stimme heute, ein paar kurze Notizen zu einer denkwürdigen Kolloquiumssitzung am FIW heute, an der wir ein Kapitel aus einem hochspannenden Dissertationsprojekt gelesen haben. Die Kritik daran hätte nicht unterschiedlicher ausfallen können – und war sich doch einig, alle den gleichen Punkt anzusprechen, nämlich den der (soziologischen) Einheit des Textes. In der Einheit der Kritik scheint aber, so meine These heute, eine (noch nicht völlig klare und weiter zu erarbeitende) Einheit einer Perspektive und eines Textes heraus, die die Kritiken übersehen. In der Art des Scheiterns der Kritiken – wie in ihrem Erfolg, kann die Qualität des kritisierten Textes entdeckt werden… vielleicht auch etwas viel reingelesen, in die Diskussion. Trotzdem faszinierend.

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...