Podlog #116 2017-04-26

26. April 2017, die 116. Folge. Heute notiere ich ein paar Gedanken im Anschluss an den Eröffnungsvortrag der Perspektiven der Moderne Vortragsreihe am FIW in Bonn, von Rudolf Stichweh zum 45. Präsidenten der USA. Ich notiere mal wieder, auch zu diesem wirklich guten Vortrag, wie schon oft, meine Verwunderung, dass die Massenmedien und der Journalismus keine Rolle gespielt haben, ja nicht einmal Erwähnung finden, und notiere ein paar zweifelnde Überlegungen zur Unterscheidung von Demokratie und Autoritarismus… Aber was weiss ich denn schon. Das alles auf jeden Fall von unterwegs, was dem ganzen ein… na sagen wir: dynamisches Flair gibt.

One thought on “Podlog #116 2017-04-26”

  1. Eine immer noch lesenswerte “moderne” rechtspositvistische Perspektive auf das Verhältnis von Verfassung, politischem Prozess und Gesellschaft ist Helmut Ridders,Die soziale Ordnung des Grundgesetzes.Leitfaden zu den Grundrechten einer demokratischen Verfassung, 1975, mit besonderem Augenmerk auf die Funktion der GRe als prozessualen Normen der Offenhaltung bestimmter oder zumindest tendenziell bestimmbarer gesellschaftlicher Bereiche.
    Hier werden auch die Versuche von Politik, Jurisprudenz und besonders des BVerfG – der juridisch politische Mainstream von damals eben – historisch verortet, den demokratischen Prozess vor den Ungehörigkeiten und Zumutungen von Mehrheitsentscheidungen zu “schützen”, tendenziell Schließungsbestrebungen eben.
    In neuerer Zeit besonders interessant für eine kultur- und medienwissenschaftliche Perspektive auf Verfassungen, Verfassungspraxen und Gründungsmythen derselben ist Thomas Vestings vierbändige Reihe, Die Medien des Rechts, hier besonders Band 3, Buchdruck.
    Er leistet – natürlich als eine Stimme unter Vielen – eine Vorstellung vom “medientheoretischen Unterbau”, der Dir bei Rudolf Stichweh und “seinen Kollegen” der Wittener Terrorismustagung fehlt.Auch wenn er sich noch nicht explizit mit Massenmedien beschäftigt.
    Falls es Dich interessiert.




    0



    0

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...