Podlog #008 2017-01-08

8. Januar 2017, die achte Folge. Ich notiere heute meine – zugegeben ärgerlichen (vielleicht im doppelten Sinn) – Gedanken zu einem Artikel von Bernhard Pörksen, den man hier lesen kann. Der Text ist zumindest eines der wichtigsten Dokumente der aktuellen Debatte zum Thema “post-faktisch”. Dokument und Zeugnis der Debatte, weil er das grosse Jammern der Professoren niederschreibt, an das sich später sonst vielleicht niemand mehr erinnern wollte. Und dabei geht es doch um etwas ganz anderes: es geht um politische Verantwortung, Positionen, freie Rede…

 

Quelle:

Pörksen, Bernhard. 2016. Wissenschaft: Die postfaktische Universität | ZEIT Campus. Die Zeit, 30. Dezember. http://www.zeit.de/2016/52/wissenschaft-postfaktisch-rationalitaet-ohnmacht-universitaeten (zugegriffen: 8. Januar 2017).

3 thoughts on “Podlog #008 2017-01-08”

  1. hab es mir angehört: wunderbar wie Du dich über den Herrn Professor aufregst und dessen Sprache karrikierst – Sarkassmus ist eine hohe Form der Kritik, darin bist Du gut, sehr gut …bin gespann was Dir heute einfällt …

    Grüße aus Innsbruck




    1



    0
  2. Bin durch René (alias der Sonntagssoziologe) auf dich aufmerksam gemacht worden. Zunächst einmal vielen Dank für deine Podcast, in die meinen Augen unserem Kampf dienen.

    Ideologisch sind wir sehr auf einer Wellenlänge, teilweise bewundere ich Äußerungen von dir, teilweise greifen sie mir zu kurz. Ich mag, dass du dabei emotional wirst, weil ich dies von mir kenne und ich mich dann nicht so alleine fühle. Vielleicht können wir tatsächlich mal über den SoWi-Stammtisch-Podcast von René austauschen.




    0



    0

Kommentare? Fragen? Widerpruch? Links? Bitte gerne...